Posts

Posts mit dem Label "Messepräsentation" werden angezeigt.

Messe ISH in Frankfurt

Bild
Vom 10. bis 14. März 2015 fand in Frankfurt die alle zwei Jahr veranstaltete "ISH" statt - die Weltleitmesse für Bad, Gebäude, Energie und Klima. 
Gleich drei unserer Industriekunden stellten dieses Jahr bei dieser sehr wichtigen Messe mit zum Teil sehr umfangreichen Messeständen aus. 
Für die diesjährige Messeauftritte folgender Unternehmen durften wir umfangreiche 3D-Visualisierungen, Animationen und teilweise auch VR Virtual Reality- sowie AR Augmented Reality-Anwendungen erstellen:

Franke Water Systems AG, Schweiz

Franke präsentierte auf seinem Messestand unter anderem eine neue Linie von Waschtischen samt Zubehör mit der Bezeichnung EXOS. Für diese neue Produktlinie durften wir Produktbilder und Animationen erstellen.


Hoval AG, Liechtenstein


Hoval hatte in zwei unterschiedlichen Hallen eigene Messestände -  ein eigener Stand für die Heiztechnik sowie ein Stand für die Klima- und Lüftungstechnik. Für den Bereich "Heiztechnik" erstellten wir Produktbilder und Anima…

Animation "Abfallentsorgung"

Bild
DieELKUCH GROUP im Fürstentum Liechtenstein ist ein Kompetenter und leistungsstarker Partner im Behälter-, Apparate-, Anlagen- und Maschinenbau. Neben vielen anderen Produkten werden weltweit Komplettlösungen für die Abfallentsorgung im Bereich Großküchen (Krankenhäuser, Kantinen, Flughäfen etc.) realisiert

Auf der diesjährigen Dubai Airshow 2014 mit Schwerpunkt Flughafen Catering präsentierte Elkuch spezielle Lösungen für Flughafenbetreiber. Zur Veranschaulichung der Elkuch Lösungen erstellten wir individuelle Animationen zu diesem Thema. Projektleiter war unser Mitarbeiter Wolfram Maroschek.


Imagepräsentation Fa. ZECH

Bild
Für den Messeauftritt des Vorarlberger Fensterbauers ZECH bei der Dornbirner Herbstmessedurften wir eine besondere Imagepräsentation erstellen. Dabei wurden fünf 46" Monitore simultan genutzt, sodass der Eindruck eines Ultrabreitformates (5 x Full HD) entstand.

Die Animationen wurden mit einem Format von 9600x1080 Pixeln entwickelt und gerechnet. Danach wurden daraus fünf einzelne, synchrone Animationen im Format 1929x1080 erstellt. Die Animation wurde im Tonstudio TONZOO in Dornbirn mit passendem Sound hinterlegt. Am Messestand wurde an jedes TV-Gerät ein Mediaplayer angeschlossen, die untereinander verbunden und synchronisiert wurden.

Die Animation selbst wurde in 3D Studio Max erstellt. Die Postproduction wurde in Digital Fusion umgesetzt. Bei der Ideenfindung und Regie unterstützte uns Thomas Ilg. Intern waren für die Umsetzung unsere Mitarbeiter Jonathan Bäcker, Dominik Hutter sowie Wolfram Maroschek verantwortlich.(Fotos von Christine Pachler und Dominik Hutter)