Posts

Es werden Posts vom Februar, 2014 angezeigt.

Neues Demoreel 2013

Bild
Eigenes Handwerk leidet bekannterweise Not,  deswegen gibts von uns auch nur gelegentlich Demoreels.

Unser Mediendesign-Lehrling Joel Eggenberger hat sich nun die Arbeit angetan und aus den vielen Projekten aus 2013 jede Menge Bilder und Animationen herausgesucht und daraus ein aktuelles Demoreel zusammengeschnitten.  Wir finden, er hat das gut gemacht!


Ein Jahr im neuen Büro!

Bild

Neue Mitarbeiter

Am 10. Februar 2014 haben wir durch zwei neue Mitarbeiter "Verstärkung" bekommen, die wir hier gern kurz vorstellen möchten:
Adam Zivicky (29) aus der Slovakei. Nach dem Abschluss einer Technischen Universität hat er seit 2005 als 3D-Artist gearbeitet, zuerst als Freelancer, dann bei verschiedenen Firmen in der Slovakei.Zuletzt hat er 2013 in Nizza, Frankreich, Interiors für exklusive Yachten visualisiert.

Gustav Fodor (29) aus Ungarn, der uns mit seinen tollen technischen Animationen überzeugt hat. Gustav hat in Budapest eine Fachschule für Computertechnik absolviert, anschliessend mehrere Jahre in verschiedenen ungarischen Firmen als 3D-Artist und Art Director gearbeitet.Zuletzt hat er in Kiel, Deutschland als 3D Generalist gearbeitet.
Wir begrüssen unsere beiden neuen Mitarbeiter im Team! Wir hoffen auf gute Zusammenarbeit und dass wir mit Adam und Gustav tolle Projekte umsetzten können!

Unsere Animationen "Obervermunt II" in "Vorarlberg Heute"

Bild
In der Nachrichtensendung des ORF Vorarlberg Heute vom 31.1.2014 wurde über das Wasserkraft-Projekt "Oververmunt II" berichtet. Das Land Vorarlberg und die VKW-Illwerke haben die Vereinbarung über den Bau des Obervermuntwerkes II unterzeichnet. Das Wasserkraft-Projekt im Montafon ist eine 600-Million-Euro Investition, die den Weg zur Energieautonomie des Landes Vorarlbergs ebnen soll. Obervermunt II soll den Anteil der Wasserenergie in Vorarlberg ausbauen und gleichzeitig Energieschwankungen im internationalen Netz ausgleichen. Noch im Frühjahr soll mit den Bauarbeiten begonnen werden. Geplant ist, dass das Wasserkraftwerk 2018 ans Netz gehen soll.
Bereits ein Jahr zuvor durften wir im Rahmen einer Vorbereitungs-Dokumentation zu dem Kraftwerk-Projekt für die "Filmproduktion Wiederin" wesentliche Teile der Kraftwerksanlage mittels 3D Animationen darstellen. Es wurden von uns Geländeanimationen auf  Basis von 3D-Laserscandaten und hochauflösenden Orthofotos sowie…