Dürfen wir vorstellen...?



Dürfen wir vorstellen: unser virtuelles Maskottchen „ANIMO“. Auf Anregung von unserer Mitarbeiterin Christine wurde von unserem derzeitigen Praktikanten Sebastian der niedliche Roboter entwickelt und zum Leben erweckt. 


Wir wollen „Animo“ zukünftig als Maskottchen bei unseren Aktivitäten eine gebührende Rolle spielen lassen und werden ihm auch viele Kunsttücke beibringen! Zudem hat unser Mitarbeiter Gerhard einen ersten Prototypen auf seinem 3D Drucker erstellt. 



Wenn es die Zeit zulässt, werden wir im kommenden Jahr auch dafür sorgen, dass „Animo“ nicht alleine bleibt...!


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

1. Dienstleistungsbörse für Marketing & Kommunikation